Berufsausbildung in der...

Aktuelles

Alle Jahre wieder…

Alle Jahre wieder…

Sozialpflegeschülerinnen unterstützten Adventsmarkt im Scheinfelder Seniorenheim tatkräftig

Erinnerungen an die Kindheit der Bewohner wurden wach

Jedes Jahr im Advent verwandelt sich der Eingangsbereich des Maximilian-Kolbe- Seniorenheims in einen Christkindlesmarkt. Wir Schüler aus der Sozialpflegeklasse 11. Klasse haben dabei das Personal tatkräftig unterstützt.

Nach einer herzlichen Begrüßung, begleiteten wir durch die nicht mehr so mobilen Bewohner in die Kapelle zum Gottesdienst. Die Predigt von Pfarrer Rot rührte die Besucherinnen sehr. So blätterten wir nicht nur die Gesangsbücher auf, sondern trockneten auch einzelne Tränen.

Nach der Andacht begleiteten wir die Teilnehmer in die Cafeteria und versorgten sie mit Glühwein, Punsch oder Tee. Dazu gab es heiße Waffeln, Zimtrollen, Schneeballen und allerlei Plätzchen. Lebkuchen- und Punschduft füllte den Raum. Adventliche Flötenmusik sorgte zusätzlich für eine weihnachtliche Stimmung.

DSC 2356Die Verkaufsbuden ließen die Augen der Seniorinnen in Kindheitserinnerungen aufleuchten.

Anschließend ging es auf den Markt. An den Ständen gab es allerlei Backwerk und Kleinkunst zum Kaufen. Dabei wurde es teilweise ganz schön eng. Die Bewohner waren froh uns in ihrer Nähe zu haben. Sie freuten sich schon Wochen vorher auf die willkommene Abwechslung. Für uns angehende Sozialbetreuer war es schön, diese Freude mitzuerleben. Am späten Nachmittag brachten wir die Bewohner wieder auf ihre Stationen. Beim Verabschieden waren die Seniorinnen sehr gerührt und bedankten sich herzlich dafür, dass wir heute für sie da waren.

Soz 111