Berufsausbildung in der...

Aktuelles

Abschied nach 19 Jahren

150731 090338 NIKON D90 Scheinfeld 108 DxO8

Frau OStDin Irmgard Kornprobst verließ am vergangenen Freitag, den 31. Juli 2015,  zum letzten Mal als Schulleiterin das bsz-[scheinfeld].  Nach 19 Jahren in Scheinfeld, elf davon als Chefin, wechselt sie zum 1. August 2015 als Schulleiterin an das BSZ-Ansbach.
Die offizielle Verabschiedung von Seiten des bsz-[scheinfeld] fand bereits bei der Abschiedsfeier der Absolventinnen und Absolventen unter dem Motto „Begeisterung“ statt.
Einen besonderen Abschied bescherten ihr noch die Schüler des Fachbereiches Agrarwirtschaft mit einer Fahrt im roten Schlepper.

Begeisterung?

Ja, hier passt das Thema Begeisterung!
Nicht für den Abschied der Schulleiterin, aber für die Arbeit der vergangenen Jahre. Denn was Frau Kornprobst angefangen hat, die Arbeit im Meisterprüfungsausschuss, im Berufsbildungsausschuss, die Aufgaben als Fachmitarbeiterin an der Regierung von Mittelfranken, die Arbeit als Ständige Stellvertreterin des Schulleiters am damaligen bbz-scheinfeld und vor elf Jahren die Aufgabe der Schulleiterin am bsz-[scheinfeld] – sie baute auf Begeisterung. Sie hat es immer wieder verstanden, nicht nur selbst begeistert zu sein, sondern auch ihre Mitstreiter und das Kollegium zu begeistern. Getreu dem Motto Antoine de Saint-Exuperys „Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“
Am 1. August hat Sie nun die Schulleitung des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Ansbach übernommen.
Wir wünschen ihr, dass sie auch die neue Aufgabe mit Begeisterung antritt.
Wir wünschen ihr in Ansbach begeisterte Schülerinnen und Schüler, ein begeistertes und begeisterungsfähiges Kollegium und viele begeisterte Begleiterinnen und Begleiter ihres weiteren Weges.
Und wir wünschen ihr, dass sie hin und wieder begeistert an uns zurück denken wird.
Herzlichen Dank und alles Gute!