Berufsausbildung in der...

Aktuelles

Freisprechung in der Ernährung und Versorgung

160721 202834 NIKON D750 Birnbaum 253 DxO

Elf Absolventen – davon zehn Frauen und ein Mann legten nach zwei- bis
dreijähriger Ausbildungszeit an der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung in Scheinfeld die Prüfung zur Hauswirtschafterin bzw. zum Hauswirtschafter erfolgreich ab. Mit Bestehen der Berufsabschlussprüfung wird den Absolventen gleichzeitig der schulische Titel „Assistentin bzw. Assistent für Ernährung und Versorgung verliehen.


Die Freisprechung und Ehrung der Gehilfinnen und Gehilfen durch Übergabe der Urkunden erfolgte durch die Prüfungsausschussvorsitzende Claudia Pricha und die Bildungsberaterin vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth, Edeltraud Buchner.
Grußworte wurden durch die stellvertretende Landrätin Gisela Keller,
die Schulleiterin des BSZ Scheinfeld Bettina Scheckel,
Kreisbäuerin Renate Ixmeier und die Vorsitzende des Prüfungsausschusses Claudia Pricha übermittelt.