Berufsausbildung in der...

Aktuelles

Zeitzeugentag am BSZ - eine Überlebende des Holocaust berichtet gegen das Vergessen

190716 103712 NIKON Df Scheinfeld 027 DxOPL2

Inzwischen ist es ein feste Tradition geworden: die Sintezza Frau Eva Franz besuchte uns am BSZ und referierte über ihre Kindheitserlebnisse und ihren Kampf ums nackte Überleben in den Konzentrationslagern Ausschwitz, Ravensbrück und Bergen-Belsen. Ihre Mutter und viele Familienmitglieder wurden in den Lagern ermordet. Moderiert und ergänzt wurde das bewegende Vortragsgespräch durch Frau Birgit Mair vom ISFBB in Nürnberg.


Uns ist dieser jährliche Besuch sehr lieb und wichtig. Wir sind Frau Franz dankbar, dass sie es immer wieder auf sich nimmt, ihre Erlebnisse zu berichten und diese Erinnerungen wachzuhalten. Dann es ist die Verantwortung der jungen Generation, dafür zu sorgen, dass auf deutschem Boden so etwas nie wieder geschehen kann!