Berufsausbildung in der...

Aktuelles

Das bsz-[scheinfeld] zeigte Profil

Der gut besuchte Tag der offenen Tür unter dem Motto „Wir zeigen Profil“ lockte eineinhalbtausend Besucher.

Trotz diverser Alternativveranstaltungen im Großraum fanden viele Besucher den Weg nach Scheinfeld um sich im Staatlichen Beruflichen Schulzentrum und den Berufsfachschulen für Altenpflege, Altenpflegehilfe und Krankenpflege über die Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

110515-110252-NIKON_D300-Scheinfeld-720_ShiftN

Bereits vor der eigentlichen Eröffnung der Veranstaltung überzeugten sich zahlreiche Ehrengäste von der gelungenen Vorbereitung. Gerne nutzen sie die Unterrichtsterrasse des generalsanierten Gebäudes für ein gemeinsames Gruppenbild.

110515-103916-NIKON_D300-Scheinfeld-689

Einer der großen Anziehungspunkte war der generalsanierte „Bau C“ in dem der Fachbereich Hauswirtschaft stolz seine neuen Räume präsentierte. Die Besucher konnten sich nicht nur über eine gut durchdachte und mit topaktuellen Geräten ausgestatteten Bereich der Raum- und Textilpflege informieren, sie hatten auch die wohl einmalige Möglichkeit, die neue Großküche mit der umgebenden Logistik eingehend zu inspizieren. Bei all dem Trubel schafften es die Schülerinnen und Schüler trotzdem, ein tolles Speisenangebot mit 18 verschiedenen Kuchen und Torten, Kaffespezialitäten und einem deftigeren „bsz-[quartett]“ anzubieten.

110515-110744-CanonEOS60D-Scheinfeld-104

Im Vitalcenter des Fachbereiches Sozialpflege konnten sich die Besucher über ihren Gesundheitszustand informieren. Alle drei Schulen boten gemeinsam die Aktion „Gesundheitspass“ an, bei der die Besucherinnen und Besucher Vom Puls und Blutdruck über die Sauerstoffsättigung bis zum Körperfettanteil durchgecheckt wurden. Wer alle Stationen besucht hat wurde mit einem Fitnessgetränk „Apfel-Minz-Balance“ belohnt.

110515-114536-NIKON_D300-Scheinfeld-777

Im Bereich Kinderpflege konnten sich die Besucher über diverse Angebote für Kinder – von der Wickeltechnik über Buchtipps und Experimente bis zur Naturbeobachtung informieren. Für Kinder und Erwachsene gab es ein kreatives Musik- und Entspannungsangebot mit Mitmachmusik, Massagen und anderen Entspannungstechniken.

110515-162444-CanonEOS60D-Scheinfeld-03

Der Fachbereich Landwirtschaft zeigte nicht nur Inhalte aus dem Unterrichtsgeschehen sowie diverse Modelle vom Nutzvieh bis zum kompletten Modellbauernhof, mit seinem Schlepperparcour und lebenden Tieren sorgte er für eine gehörige Portion Aufmerksamkeit.

Lust auf eine Rückschau? Eine kleine Bildergalerie finden Sie hier!

Nach einer kurzen Verschnaufpause arbeiten alle Lehrerinnen und Lehrer des bsz-[scheinfeld] aber schon wieder auf Hochtouren. Neben dem Tagesgeschäft mit dem Unterrichtsgeschehen wird bereits die nächste Großveranstaltung geplant: Am 9. Juni wird die schnaittacher Kabarettistin Andrea Lippka mit ihrem Programm „Das Schweigen der Männer“ den Kulturabend des bsz-[scheinfeld] gestalten. Karten können bereits jetzt über das Sekretariat – Telefon 09162-556 – vorbestellt werden.